• / STIJLMITTEL

Die kleine Wechselstube - Pop-Up-Laden


Logo, dauerhafte Folierung der Schaufenster, Infosheet

Design: / STIJLMITTEL, Fotos: / STIJLMITTEL


Tadaaa: Hier ist sie, "Die kleine Wechselstube". Kaufbeurens erster Pop-Up-Laden. Erhard Strinzel von der Sparkasse Kaufbeuren hatte die Idee und gab einem Leerstand, mitten in der Altstadt ein neues, aufregendes Leben. Alle 6 Monate wird ein anderer Macher, Gründer, Erfinder oder Verkäufer in die Räumlichkeiten einziehen und die Möglichkeit haben, sein Business vorab zu testen oder durch besondere Aktionen seine Reichweite zu erhöhen.


Auch ich überlege immer wieder, das / STIJLMITTEL-Atelier zu vergrößern und um eine kleine Ladenfläche zu erweitern - hier wäre der perfekte Ort um das zu versuchen ohne die Risiken, die ein eigens dafür angemietetes Geschäft, mit sich bringen würde. Eine, wie ich finde, großartige Bereicherung für meine Wahlheimat. Ich bin wahnsinnig gespannt wer hier in den nächsten Monaten einziehen wird. Wir hoffen, wir haben ein Design gefunden, mit dem jeder Mieter während seines Aufenthalts in "Der kleinen Wechselstube" happy ist und Kaufbeuren damit einen kleinen modernen Tupfer in der Altstadt verpasst.


Und hier noch mal alle Infos. Was ist es, worum geht es und wie man mitmachen kann:



Presse:

https://www.kreisbote.de/lokales/kaufbeuren/eroeffnung-kleinen-wechselstube-sparkassen-passage-kaufbeuren-9007894.html


Sparkassen-Passage

Ludwigstraße 32

87600 Kaufbeuren

https://www.passagenviertel-kaufbeuren.de/service